Herzlich willkommen auf dem Internetportal für
strahlengeschädigte Menschen







 

 

 
 
Nationale Volksarmee
Bundeswehr
SDAG-Wismut

      Aktuelles:

      Bundeswehr: Achtung wichtige Nachricht für Radarflugmelder! Eure Schädigungssituation war nicht der Radar-Sender, sondern der Bildschirmarbeitsplatz an dem Ihr "rund um die Uhr" gearbeitet habt!
      BMVg: Das es an den Radargeräten T-80 und T-13 keine Bildschirmarbeitsplätze gegeben haben soll, ist unwahr! vgl. dazu Teilberichte T-80 und T-13 der AG Radar der Bundeswehr, Autor: "Dr.S.."
      BMVg: Zur Klage eines strahlengeschädigten Radarflugmelders der Bundeswehr der an T-80 und T-13 und ebenda an einem Bildschirmarbeitsplatz dienstverwendet wurde - mehr dazu bei Infos
      BMVg: Bayerisches LSG mit Urteil vom 19.11.2014 Az.L 15 VS 19/11 schaut Euch das an, eine schallende Ohrfeige für die politisch Verantwortlichen! mehr dazu bei infos
      nva-radar.de: Zur einigungsgeschichtlichen Rechtstellung aller wehrpflichtigen Bürger der Deutschen Demokratischen Republik - mehr dazu bei Infos
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      nva-radar.de versteht sich als Informations-/Diskussionsforum für Menschen die Gesundheitsschäden in BW, NVA und SAG/SDAG-Wismut erlitten haben und Hilfe benötigen.
      Du hast Fragen? Telefon: 04502-846744 (AB) Fax: 04502-846745 mobil: 0170-2177920 e-Mail: info@nva-radar.de, ruf einfach an, oder schick eine e-Mail, jederzeit gern.






Dieses Portal ist ein Informations- und Diskussions-Forum. Ich übernehmen keine Verantwortung für die hier diskutierten Themen bzw.deren Inhalte.
Zuletzt aktualisiert am 19.04.2018
© NVA Radar 2003