Rüdiger Röding

geboren am 30.05.1960
gestorben am 04.01.2005

Rüdiger Röding lebte 44 Jahre

NVA-Dienstzeit: 1980 bis 1982
Teilstreitkraft: Luftstreitkräfte/Luftverteidigung
Dienststelle: Köthen Hinsdorf
Funkmessstation: Station 6a PRW-11 PRW-13

 
 

Einer von uns, der Radarsoldat der Nationalen Volksarmee Rüdiger Röding, ist gestorben. In ehrendem Gedenken der Solidarische Interessenverband NVA-Radargeschädigter und Hinterbliebener - nva-radar e.v.

Matthias Teubner, 24.09.2015
Es tut mir sehr leid. Ich habe es nur durch Zufall gefunden. Ich war 1980-1981 in Hinsdorf auch auf dem selben Zimmer und der selben Station. 2004 in Hinsdorf und habe mir die Ruinen angesehen. Hinsdorf das Grab meiner Jugend !